Die Mainzer Zeitschrift

[Bild: Mainzer Altertumsverein]

Die vom Mainzer Altertumsverein herausgegebene Mainzer Zeitschrift. Mittelrheinisches Jahrbuch für Archäologie, Kunst und Geschichte" erscheint seit 1845 periodisch und genießt national und international hohes Ansehen, was allein schon daraus hervorgeht, dass wissenschaftliche Institute und Bibliotheken von Moskau bis New York zu ihren Abonnenten gehören. Der Altertumsverein bietet mit seiner Zeitschrift Archäologen und Historikern aller Disziplinen und Epochen ein Forum für die Veröffentlichung von Beiträgen zur mittelrheinischen Geschichte, insbesondere zur Geschichte der Stadt Mainz, ihrer weiträumigen Beziehungen sowie ihrer Strukturen und der sie prägenden Menschen. 

Alle lieferbaren Bände der Zeitschrift können über das Stadtarchiv Mainz oder den Buchhandel bezogen werden. In Mainz wohnende Mitglieder des Mainzer Altertumsvereins können den aktuellen Band im Stadtarchiv Mainz abholen.

Der aktuelle Band 117 (2022) enthält 12 Beiträge mit einem Schwerpunkt auf der Geschichte der römischen Legionen an am Mittelrhein. 

Der Doppelband 118/119 (2023/2024) ist in Vorbereitung und wird ca. 300 Seiten umfassen. Schwerpunkt ist die Geschichte der frühen Berufs- und Amateurphotographie im Rhein-Main-Gebiet um 1900. 

Seit 2001 erscheint die Mainzer Zeitschrift in neuem „Gewand“. Der Doppelband 116/117 (2020/21) hält 17 Beiträge namhafter Autorinnen und Autoren bereit und informiert über aktuelle Forschungen rund um die Mainzer Stadtgeschichte.

Wir hoffen sehr, dass die Bände der Mainzer Zeitschrift auf Ihr Interesse und Ihre Zustimmung stoßen und wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Band 115/116 der Mainzer Zeitschrift

[Bild: Mainzer Altertumsverein e.V. ]

 

Die aktuelle Ausgabe der Mainzer Zeitschrift ist als Doppelband für die Jahre 2020 und 2021 erschienen. In neuem „Gewand“ hält die neueste Ausgabe insgesamt 17 Beiträge namhafter Autorinnen und Autoren bereit und informiert über aktuelle Forschungen rund um die Mainzer Stadtgeschichte. Mitglieder erhalten die Mainzer Zeitschrift kostenlos per Post zugeschickt.  

Wir hoffen sehr, dass dieser jüngste Band der Mainzer Zeitschrift auf Ihr Interesse und Ihre Zustimmung stößt und wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

 

 

Zudem danken wir hiermit allen Mitwirkenden recht herzlich für die gute und reibungslose Zusammenarbeit!

gez. der Vorstand des Mainzer Altertumsverein e.V.

Gesamtregister der Mainzer Zeitschrift

Im Jahre 1958 erschien das von Sophie Gärtner bearbeitete Inhaltsverzeichnis zu den Jahrgängen 1 – 50 (1906-1955) der Mainzer Zeitschrift. Mit der Erstellung von Alphabetischem Register und Sachregister für die Jahrgänge 51 – 100 (1956-2005) wurde dieses Projekt von Eckart Schneider-Reuter und Susanne Speth fortgeführt.

Lieferbare Bände der Mainzer Zeitschrift

Jahrg.|Jahr|Erschienen|Umfang|Preis

87/88|(1992/93)|[1995]|446 S.|€ 49,50

89|(1994)|[1996]|258 S.|€ 41,50

90/91|(1995/96)|[1999]|231 S.|€ 39,90

92/93| (1997/98)|[1999]|244 S.|€ 39,90

94/95|(1999/2000)|[2001]|352 S.|€ 49,50

96/97|(2001/2002)|[2002]|446 S.|€ 49,50

98|(2003)|[2003]|184 S.|€ 34,50

99|(2004)|[2004]|206. S.|€ 38,00

100|(2005)|[2005]|215 S.|€ 40,00

101|(2006)|[2006]|203 S.|€ 40,00

102|(2007)|[2007]|250 S.|€ 49,50

103|(2008)|[2008]|290 S.|€ 49,50

104|(2009)|[2009]|205 S.|€ 60,00

105|(2010)|[2010]|242 S.|€ 60,00

106/107|(2011/12)|[2011]|400 S. mit CD-ROM|€ 90.-

108|(2013)|[2013]|237 S.|€ 60.-

109|(2014)|[2014]|202 S.|€ 54,-

110/111|(2015/2016)|[2016]|374 S.|€ 90,-

112|(2017)|[2017]|257 S.|€ 75,-

113|(2018)|[2018]|364 S.|€ 90,-

114|(2019)|[2019]|408 S., 362 Abbildungen|€ 30,-

115/116|(2020/2021)|[2021]|408 S., 362 Abbildungen|€ 60,-